PSYCHOTHERAPIE

"Ich lade Sie ein, die Entscheidung zu treffen, frei zu sein." 

Dr. Edith Eva Eger

Psychotherapie oder Beratung kann in schwierigen Zeiten sehr hilfreich sein. Dennoch hindern einen mitunter Unsicherheit, Zweifel und Scham daran, diesen Schritt zu gehen. Mir ist es daher ein wichtiges Anliegen, Ihnen in meiner Praxis den entsprechend geschützten Rahmen zu bieten, um sich sicher und möglichst wohl zu fühlen, das nötige Vertrauen zu finden, sich ernstgenommen und verstanden zu wissen.

 

Ich möchte Ihnen die Möglichkeit bieten, uns gemeinsam in einer von Wertschätzung, Empathie und Authentizität getragenen Beziehung Ihren ganz persönlichen Gefühlen, Gedanken und Erfahrungen zu widmen. Im Vordergrund steht dabei das Gespräch, unterstützt durch  körperorientiertes Arbeiten, Imaginations- und Achtsamkeitsübungen zur Förderung des therapeutischen Prozesses.

 

Als Existenzanalytikerin* ist für mich die Einmaligkeit und Einzigartigkeit jedes Menschen mit dem von ihm konkret und subjektiv Erlebten im Mittelpunkt der therapeutischen Arbeit.

In der Therapie unterstütze ich Sie dabei, auf Ihre Gedanken und Gefühle dort, wo Sie es wollen – im Hier und Jetzt, aber auch in Ihrer Vergangenheit –, behutsam genauer „hinzuschauen“, sich selbst, Ihre Innenwelt, Ihr Erleben und Ihre (Außen-)Welt besser zu verstehen, mit ihr in einen guten Dialog zu treten.

Wir sind immer in Situationen, stellte bereits der große Existenzphilosoph Karl Jaspers fest, wir sind ständig vom Leben und den Situationen angesprochen und angefragt. Diese können uns mitunter überfordern und „überrollen“, was letztendlich zu psychischen Belastungen oder gar Leiden führen kann. 

 

Wenn Sie sich - emotional und kognitiv - besser verstehen lernen,  werden in Ihnen Kräfte und Ressourcen mobilisiert, die es Ihnen ermöglichen, leichter zuzulassen, was Sie empfinden, spüren, fühlen und erfahren, auch dort, wo Sie es - vielleicht auch biografisch bedingt - unterdrückt, verdrängt, übergangen oder verleugnet haben. Der psychische Druck lässt nach. Es wird Ihnen leichter fallen, für die Herausforderungen Ihres Lebens, die für Sie persönlich richtigen Antworten zu finden und zu leben. Auch dabei möchte ich Sie mitfühlend und verstehend unterstützen.

Die Existenzanalyse ist ein Psychotherapieverfahren mit dem Ziel, der Person zu einem geistig und emotional freien Erleben, zu einer authentischen Stellungnahme und zu einem eigenverantwortlichen Umgang mit sich selbst und ihrer Welt zu verhelfen.

 

Ich würde mich freuen, Sie auf diesem Weg zu einem in Freiheit und Verantwortung gestalteten Leben zu begleiten, das Sie als das Ihrige erleben und worin Sie sich als Mitgestalter verstehen.

 

____________

*‘Existenzanalyse und Logotherapie‘ ist eine vom  österreichischen Gesundheitsministerium wissenschaftlich anerkannte Psychotherapie-Methode, die vom Psychiater und Holocaustüberlebenden Dr. Viktor E. Frankl begründet und in den 1980er Jahren von Dr. Alfried Längle zur jetzigen umfassenden psychotherapeutischen Behandlungsform weiterentwickelt wurde.